Kompetenzen


Die Kernkompetenzen von Bakiner Consulting sind in den Beratungsfeldern Wirtschaftskriminalität, Corporate Intelligence, Competitive Intelligence und Compliance angesiedelt.

Wirtschaftskriminalität

Unternehmen jeder Größenordnung können Ziel wirtschaftskrimineller Handlungen (Marken- und Produktpiraterie, Diebstahl, Patentrechtsverletzungen, Unterschlagung, Betrug, Bestechung, Veruntreuung etc.) sein. Neben materiellen Schäden kann auch ein erheblicher Imageschaden die Folge sein.

Die professionelle Aufklärung von Verdachts- und Schadensfällen bei Wirtschaftsdelikten ist unser Metier. Es ist unser Ziel, Sie in dieser Ausnahmesituation zu entlasten und Beweismaterial in gerichtsverwertbarer Form sicherzustellen, bevor Vorgänge verdunkelt werden.

Die jeweiligen Ermittlungsschritte erfolgen in enger Absprache mit Ihnen. Nach Abschluss der Ermittlungen werden Sie genau darüber unterrichtet, welche straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen sich aus dem Ermittlungsverfahren ergeben.

Corporate Intelligence

In diesem Bereich bieten wir im weitestgehenden Sinne unternehmensspezifische Recherchen & Analysen an. Die Beschaffung und Aufbereitung von Hintergrundinformationen nimmt dabei eine zentrale Rolle ein.

Ziel unserer Handlungen ist es das Management bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen und mit passgenauen, verifizierten Informationen zur Beurteilung komplexer wirtschaftlicher Sachverhalte zu versorgen.

Zu den möglichen typische Einsatzszenarien gehört die Überprüfung von Geschäftspartnern (Lieferantenscreening, Joint Ventures, M&A, Bonitätsermittlungen) und Mitarbeitern (Bewerberüberprüfungen, Korruptionsdelikte, Informationsdiebstahl). Des Weiteren helfen wir Ihnen beim Schutz geistigen Eigentums (Marken- und Produktpiraterie, Patentrechtsverletzungen). Darüber hinaus können wir bei gerichtlichen oder außergerichtlichen Streitverfahren mit Recherchen und Analysen sowie der Beschaffung von wichtigen Informationen / Beweismitteln tätig werden.

Competitive Intelligence

Bakiner Consulting ermittelt fallspezifische Informationen zu Märkten und Wettbewerbern und ist dabei keinesfalls auf statische Informationen beschränkt, sondern beschafft Ihnen die wirklich wissenswerten Fakten durch verdeckte, investigativen Recherchen.

Mit diesen sogenannten first-hand Informationen können Sie Risiken früher erkennen und sich entsprechend darauf vorbereiten.

Compliance

Die Einführung von Kontrollstrukturen ist schon lange nicht mehr eine Ermessenssache der Unternehmensführung. Vielmehr werden Art und Umfang von rechtlichen Anforderungen und den Erwartungen der Unternehmenseigentümer bestimmt.

Vor diesem Hintergrund muss die Frage beantwortet werden, in welchem Umfang Präventionsmaßnahmen erforderlich sind. In Bezug auf die immensen Schäden (Kosten und Reputationsverlust sowie Haftungsrisiken der Verantwortlichen), die aus Compliance-Verstößen erwachsen können, wird dringend empfohlen, Verdachtsfälle strikt zu verfolgen und gegebenenfalls festgestelltes Fehlverhalten konsequent zu sanktionieren. Nur so werden Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte ihrer persönlichen Verantwortung einer ordnungsgemäßen Unternehmensführung und Unternehmensüberwachung gerecht.

Auch der Eintritt in neue Auslandsmärkte ist für Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Gesellschaftsstrukturen und der daraus resultierenden Geschäftsmentalität mit Risiken verbunden. Das Wertesystem westlicher Unternehmen in Bezug auf Corporate-Governance und Compliance-Standards unterscheidet sich oft erheblich von dem gegenüber von Unternehmen aus Entwicklungsländern oder aufstrebenden Wirtschaftsnationen. Unternehmen aus den Industrieländern merken dies vor allem beim Umgang mit wirtschaftskriminellen Handlungen (z. B. Korruption, Schmiergeld, Bestechung). Auf Auslandsmärkten herrscht in diesem Bereich nicht selten eine andere Sensibilität und Kultur.

Wir unterstützen Unternehmen bei der Implementierung und Überwachung entsprechender Kontrollmechanismen, die sowohl den gesetzlichen Vorgaben (Unternehmensstrafrecht UK Bribery Act, US FCPA) als auch den unternehmensinternen ethischen Standards entsprechen. Bei unseren Lösungen und Ermittlungsstrategien berücksichtigen wir selbstverständlich die individuellen Unternehmensanforderungen auch im Hinblick auf Größe des Unternehmens, Branche, Stellung im Wettbewerb sowie den sonstigen spezifischen Risikopositionen. Durch individuell erarbeitete Lösungen garantieren wir Ihnen ein Höchstmaß an Effektivität, Objektivität und Diskretion.